Im Jahr 2019 sollen mit dem „Klimaschutzgesetz“ und dem „Energie- und Klimaplan Deutschlands“ die Weichen gestellt werden für ein Erreichen der Klimaschutzziele 2030.

  • Welche Maßnahmen sind in den Sektoren Gebäude, Industrie und Verkehr prioritär?
  • Ist ein Gesetz der richtige Weg, um sinnvoll Klimaschutz zu betreiben?
  • Wie gehen andere Länder zur CO2-Minimierung im Gebäudesektor vor?

Diese und weitere Fragen werden auf dem BDI-Energie- und Klimakongress mit hochrangigen Vertretern aus Deutschland und der Welt diskutiert.

Es erwartet Sie ein attraktives Programm einschließlich Streitgesprächen und Paneldiskussionen mit Spitzenpolitikern und hochrangigen Industrievertretern.

Eine Anmeldemöglichkeit und das Programm erhalten Sie 4 Wochen vor der Veranstaltung hier.