Die BDI-Initiative „Energieeffiziente Gebäude“ will einen Beitrag leisten zur Mobilisierung der CO2- und Energie-Einsparpotenziale bei Gebäuden. Dafür erarbeitet sie Lösungsvorschläge und trägt diese weiter in Politik und Öffentlichkeit.

Aktuelle Meldungen

BDI präsentiert zwölf Vorschläge zur CO2-Einsparung im Gebäudesektor

Der BDI präsentiert zwölf Vorschläge für mehr Geschwindigkeit bei der CO2-Einsparung im Gebäudesektor. Dazu äußert sich Holger Lösch, stellvertretender BDI-Hauptgeschäftsführer: „Das Klimaschutzprogramm 2030 braucht ein Update.“

weiterlesen

BDI fordert überzeugende "Renovierungswelle"

Zum Erreichen des neuen EU-Klimaschutzziels soll der Gebäudesektor maßgeblich beitragen und seine CO2-Emmissionen überproportional mindern. Die EU-Kommission will dafür eine EU-weite Renovierungswelle entfachen. Die Umsetzung der Initiative ist eine große Herausforderung und zugleich eine Chance für mehr wirtschaftliches Wachstum in der EU.

weiterlesen

Langfristige Renovierungsstrategie für Deutschland nachbessern

Die Bundesregierung hat den Entwurf für ihre langfristige Renovierungsstrategie vorgelegt. Die Strategie – eingefordert von der EU-Kommission – soll den Weg zur Dekarbonisierung des Gebäudebestands in Deutschland bis 2050 aufzeigen. Der BDI hält den Strategieentwurf für verbesserungsbedürftig.

weiterlesen

Positionen

Längerfristige Entwicklungen des CO2-Preises bedenken und klar kommunizieren

Steuerliche Hemmnisse abbauen

Bundesförderung für effiziente Gebäude technologieoffen und unbürokratisch umsetzen

Förderung des Einsatzes erneuerbarer Energien technologieoffen gestalten

Verbote und Diskriminierungen von Technologien und Anwendungsgebieten ausschließen

Heute bestehende Vorgaben konsequent umsetzen und Anforderungen perspektivisch leistbar weiterentwickeln

Energieberatung stärken und Öffentlichkeitsarbeit verbessern

Vorbildfunktion der öffentlichen Hand bei Bundesgebäuden ausfüllen

Um- und Ausbau von Wärmenetzen stärker voranbringen

Förderung der seriellen Sanierung den Anforderungen entsprechend ausgestalten

Langfristige Renovierungsstrategie für Deutschland nachbessern

Positionspapiere