Der Verband Fenster + Fassade (VFF) mit Sitz in Frankfurt am Main ist die Fachorganisation, welche die führenden Hersteller von Fenstern, Türen und Fassaden, System- und Handelspartner und Montagebetriebe in Deutschland vertritt. Die Mitgliedsbetriebe verarbeiten Aluminium, Stahl, Holz, Kunststoff und Glas. Als materialübergreifender Verband vertritt der VFF die Interessen von rund 400 Firmen aus der Fenster- und Fassadenbranche.

Die Mitglieder decken – gemessen am Jahresgesamtabsatz von Fenstern in Deutschland – einen Marktanteil von ca. 65 Prozent ab. Vom Handwerksbetrieb bis zum international tätigen Industrieunternehmen sind die unterschiedlichsten Unternehmen im Verband organisiert. Der VFF ist Meinungsführer und Sprachrohr für alle branchenrelevanten Themen gegenüber Politik, Markt und Medien sowie Kommunikationsplattform für einen Kompetenz- und Wissensvorsprung der Mitglieder im Wettbewerb.

Weitere Informationen unter: window.de

Verband Fenster + Fassade